Samstag, 7. November 2015

Happy Cheeze - frisch - Rauch Pfeffer - Review

Hallo ihr Lieben,

Ich war für ein Konzert in München und habe es endlich geschafft im Veganz Supermarkt einen der veganen Cashew Käse von "Happy Cheeze" zu kaufen. Die Entscheidung ob es wert ist das Geld dafür aus zu geben möchte ich euch heute etwas machen.


Happy Cheeze - frisch - Rauch Pfeffer  -  Review


Ich habe mich für die frische Variante entschieden, deren Konsistenz einem Frischkäse ähnlich ist, wobei sie etwas cremiger und fester ist. Man kann an den kleinen schwarz-grauen Pünktchen erkennen dass es sich um die Variante mit dem Rauchpfeffer handelt. 




















Das Döschen ist aus Plastik und hat einen wiederverschließbaren Deckel. 

Ich habe den Käse mit Grissinis direkt aus der Dose gedippt, aber auch auf eine Scheibe Brot geschmiert. Der Geschmack hat mich extrem an den eines "Scamorza" Käses erinnert, welcher die geräucherte Form von Mozzarella ist. 
Er hat durch den Rauch Pfeffer eine geräucherte Note sowie auch eine scharfe. Zu scharf ist er jedoch keineswegs. 













Der Geschmack ist wenn man etwas eindippt relativ intensiv, auf einem Brot mit Eigengeschmack geht er jedoch etwas verloren, wenn man nur eine dünne Schicht aufschmiert.






Mein Fazit:

Der Käse schmeckt sehr echt, wie ich finde nach Scamorza Käse, was ein großer Pluspunkt ist. Außerdem sind die Inhaltsstoffe wirklich sehr clean. Der einzige Minuspunkt ist der Preis, der bei ca. 120 Gramm bei 6,95€ bzw. 7,95€ im Veganz München liegt. Ich würde den Käse wegen dem Geschmack jederzeit wieder kaufen, jedoch bei dem Preis nur als Ausnahme bzw. du besonderen Anlässen etc.

Details:

ca. 120g bei ca.6,95 (eventuell mehr im Laden)
Bio und Vegan zertifiziert









Keine Kommentare:

Kommentar posten